Ronya Othmann: Vierundsiebzig & Die Sommer

Eine Geschichte, so heißt es zu Beginn des Debütromans „Die Sommer“ von Ronya Othmann, erzählt man immer vom Ende her. Ein Ende der Nachgeschichte dieses besonderen Romans spielt in Klagenfurt.  Dort gewann die Autorin 2019 den Publikumspreis des 43. Ingeborg-Bachmann-Literaturwettbewerbs. Vierundsiebzig Der Text, mit dem sie angetreten war, trägt den Titel „Vierundsiebzig“. Sie erzählt im…

Gastrezension: Schwupp und weg

Die Löwenzahn-Schule in unserer Nachbarschaft bietet in Zusammenarbeit mit DIE GUTE SEITE einen Wahlkurs für Schüler*innen der 5./6. Klassen an: Die Leseprofis. Im Rahmen des Kurses schreiben sie u.a. eine Buchkritik über Bücher, die es schon zu kaufen gibt. Aber auch über solche, die erst noch erscheinen werden. Geleitet wird der Kurs von Frau Ulbrieg.

Heutiger Rezensent: Faton aus der Klasse 6b

Besprochenes Buch: Schwupp und weg von Philip Reeve