Monika Helfer: Die Bagage

Das schreibt der Verlag:Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern ganz am Rand eines Bergdorfes, fernab der restlichen Bewohner. Sie sind die Abseitigen, die Randständigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Es ist die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben…

Eva Ruth Wemme: Meine 7000 Nachbarn

In der Neuköllner Hartzer Straße ist ein Wohnblock unter “Corona-Quarantäne” gestellt worden. Stadtrat Falko Liecke (CDU) sprach in dem Zusammenhang von einer “schwierigen Bevölkerungsgruppe” – gemeint sind Roma, die einen großen Teil der Bevölkerung des entsprechenden Wohnblocks ausmachen. Wir nehmen das zum Anlass, auf den Offenen Brief des RomaTrial e.V. hinzuweisen und den Beitrag des…

Trotzdem Reisen 4/ Belletristik: Madeline Miller: Ich bin Circe & Das Lied des Achill

Urlaubsziele sind derzeit nicht erreichbar oder die Urlaubszeit musste z.B. wegen Kinderbetreuung umorganisiert werden. Wir sagen: Trotzdem reisen! Und zwar literarisch. Und dabei geht selbstredend nicht nur beschaulich zu. Denn auch im Urlaub ist nicht zur Zeit zum Ausspannen und Abhängen, sondern vielleicht auch zum Szeneriewechsel & Sicheinlassen auf Neues. Aber lesen Sie selbst oder…

Trotzdem reisen 3/ Sachbuch: Helen Scales: Im Auge des Schwarms. Vom Fischen, dem Meer und dem Leben

Urlaubsziele sind derzeit nicht erreichbar oder die Urlaubszeit musste z.B. wegen Kinderbetreuung umorganisiert werden. Wir sagen: Trotzdem reisen! Und zwar literarisch. Und dabei geht selbstredend nicht nur beschaulich zu. Denn auch im Urlaub ist nicht zur Zeit zum Ausspannen und Abhängen, sondern vielleicht auch zum Szeneriewechsel & Sicheinlassen auf Neues. Aber lesen Sie selbst oder…

Trotzdem reisen 2/ Kinderbuch: Jenny Westin Verona & Jesús Verona: Kalle und Elsa. Ein Sommerabenteuer

Urlaubsziele sind derzeit nicht erreichbar oder die Urlaubszeit musste z.B. wegen Kinderbetreuung umorganisiert werden. Wir sagen: Trotzdem reisen! Und zwar literarisch. Und dabei geht selbstredend nicht nur beschaulich zu. Denn auch im Urlaub ist nicht zur Zeit zum Ausspannen und Abhängen, sondern vielleicht auch zum Szeneriewechsel & Sicheinlassen auf Neues. Aber lesen Sie selbst oder…

Trotzdem reisen 1/ Krimi: Mia Coutou: Unter dem Frangipanibaum

Urlaubsziele sind derzeit nicht erreichbar oder die Urlaubszeit musste z.B. wegen Kinderbetreuung umorganisiert werden. Wir sagen: Trotzdem reisen! Und zwar literarisch. Und dabei geht selbstredend nicht nur beschaulich zu. Denn auch im Urlaub ist nicht zur Zeit zum Ausspannen und Abhängen, sondern vielleicht auch zum Szeneriewechsel & Sicheinlassen auf Neues. Aber lesen Sie selbst oder…

Francesca Melandri: Über Meereshöhe

Das schreibt der Verlag:Im Jahr 1979 begegnen sich zwei Menschen auf einer italienischen Gefängnisinsel: Luisa, eine Bergbäuerin, die ihre fünf Kinder allein großzieht, weil ihr Mann seinen Jähzorn nicht unter Kontrolle hatte, und Paolo, ein ehemaliger Lehrer, der nach wie vor nicht versteht, wie sein einziger Sohn zum Terroristen werden konnte. Beide sind gekommen, um…

Endlich im Taschenbuch: Francesca Melandri: Alle außer mir

Das schreibt der Verlag:Der große Roman der römischen Autorin Francesca Melandri: eine Familiengeschichte, ein Porträt Italiens im 20. Jahrhundert, eine Geschichte des Kolonialismus und seiner langen Schatten, die bis in die Gegenwart reichen. Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl…

Kim Young-Ha: Aufzeichnungen eines Serienmörders

Das schreibt der Verlag:Tierarzt Byongsu Kim (70) ist »pensionierter« Serienmörder. Er verbringt seine Zeit damit, Klassiker zu lesen und Gedichte zu schreiben. Kurz nachdem er in seinem Viertel einem Mann begegnet, den er als seinesgleichen erkennt, wird bei ihm beginnende Demenz diagnostiziert. Um seine Tochter zu beschützen, plant der alte Mann, mit seinem schwindenden Gedächtnis…