Bernd Hettlage: Neuköllner Wut

Wer trotz Home Office und Ausgangsbeschränkungen auch bei der Lektüre im Bezirk bleiben möchte, greift am besten zu Neuköllner Wut, dem neuen Krimi von Bernd Hettlage. Auf 354 Seiten geht es meinungsstark um einen selbständigen Trödler, der wissen will, warum in seinem Kleingarten ein Baustadtrat tot aufgefunden wird. Das Taschenbuch ist für 13 Euro zu…