Andrea Röpke/ Andreas Speit: Völkische Landnahme

Seit Jahren siedeln sich junge Rechtsextreme bewusst in ländlichen Regionen an, um dort generationsübergreifend »nationale Graswurzelarbeit« zu betreiben. Dieser unauffällige Aktionismus ist gegen die moderne und liberale Gesellschaft der Großstädte gerichtet, es herrschen alte Geschlechterbilder und autoritäre Erziehungsmuster vor. Die Aussteiger von rechts betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk und nationales Brauchtum, organisieren Landkaufgruppen und…

Details

WIDERWORTE – mit Hajo Funke, Zahnärztin, Lyrik & Film: Die 4. Veranstaltungsreihe der Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus

Was können Buchläden politischer Bewegung nach rechts, öffentlicher Sprache der Ausgrenzung und einer Landnahme des vorpolitischen Raums entgegensetzen? Wir setzen auf WIDERWORTE und machen unsere Buchhandlungen zu sozialen Orten. Wir erheben das Wort wider die Menschenverachtung, bieten Raum für biografisches Erzählen, präsentieren erinnerungspolitische Interventionen, diskutieren politische Lyrik und informieren über Analysen zu rechten Weltbildern der…

Details

Express-Argumentationsworkshop gegen Alltagsrassismen

Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in Situationen des Alltags. Im Workshop geht es darum, sich auszuprobieren und für sich zu beantworten: „Macht es Sinn, jetzt zu diskutieren – oder habe ich noch andere Handlungsoptionen?“ „Darf ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit ‚politisch’ argumentieren – oder muss ich es sogar?“ Wann ist es sinnvoll,…

Details

Workshop: Argumentieren gegen Alltagsrassismen

Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in Situationen des Alltags. Im Workshop geht es darum, sich auszuprobieren und für sich zu beantworten: „Macht es Sinn, jetzt zu diskutieren – oder habe ich noch andere Handlungsoptionen?“ „Darf ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit ‚politisch’ argumentieren – oder muss ich es sogar?“ Wann ist es sinnvoll,…

Details